Anmeldung für die 1. Klassen 2017/18 

Donnerstag 12.1. 2017 - Freitag 20.1. 2017: Telefonische Terminreservierung für die Aufnahmegespräche während der Anmeldewoche vom 20. - 24. Februar. (Tel.: 01/ 712 15 49)

Montag 20.2. 2017 - Freitag 24.2. 2017: Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten
Montag, Mittwoch und Freitag: 8.00  - 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 8.00  - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
beziehungsweise zum vereinbarten Termin

Zur Anmeldung bitte folgende Unterlagen mitbringen:
- Erhebungsblatt (bekommen Sie in der Volksschule)
- Schulnachricht vom 1.Semester (Original und 1 Kopie)
- Briefkuvert A5 + Briefmarke € 1 oder Briefkuvert A4 + Briefmarke € 1,60 beschriftet mit eigener Adresse

Bis Freitag 17.3. 2017: Versendung der vorläufige Schulplatzzuweisung per Post. (Das Semesterzeugnis darf in Deutsch oder Mathematik kein "Befriedigend" enthalten.)

Gibt es noch freie Plätze am GRG3 wird es zwischen Donnerstag 30.3. - Freitag 7.4. noch eine 2. Anmeldewoche geben. 

Mittwoch 21.6. 2017 - Montag 26.6. 2017: Abgabe der "AHS-Reife – Erklärung“ der Volksschule am GRG 3

Donnerstag 29.6. 2017, 18 Uhr: Elternabend für die zukünftigen 1. Klassen

 

Aufnahmevoraussetzungen für die 1. Klasse einer AHS

Um in die 1. Klasse einer allgemeinbildenden höheren Schule ohne Aufnahmeprüfung aufgenommen werden zu können, hat das Jahreszeugnis der 4. Klasse der Volksschule in den beiden Gegenständen Deutsch (Lesen) und Mathematik "Sehr gut" oder "Gut" zu enthalten. Bei "Befriedigend" kann die Volksschule einen Bescheid über die "Reife" für eine AHS ausstellen.

Über die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern an einer allgemeinbildenden höheren Schule entscheidet die Leiterin oder der Leiter der Schule.

Aufnahme mit Aufnahmeprüfung

Schülerinnen und Schüler, die am Ende der Volksschule die AHS-Reife nicht erfüllen, haben eine Aufnahmeprüfung an der AHS abzulegen.
Termin der Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfungen finden am Dienstag und Mittwoch der letzten Schulwoche des laufenden Schuljahres statt.