Spanisch 

Warum Spanisch lernen?

Spanisch ist die offizielle Sprache des spanischen Staates und 19 lateinamerikanischer Staaten.
Mehr als 400 Millionen Menschen in 23 Ländern sprechen Spanisch, unter anderem auch in den USA, wo über 25 Millionen spanischsprachige Menschen leben.
Spanisch ist  nach Englisch und Chinesisch eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt.
In der Wirtschaft gewinnt Spanisch zunehmend an Bedeutung. Viele Unternehmen haben Zweigbetriebe in Spanien und Lateinamerika.
Spanisch ist eine romanische Sprache mit einer sehr leichten Aussprache und Grammatik
„Internationale“ Wörter wie zum Beispiel: siesta, guerilla, junta macho, ambiente und fiesta stammen aus dem Spanischen.

Spanisch am GRG 3
Seit dem Schuljahr 1991/92 wird Spanisch als Wahlpflichtfach und seit 2005/06 als maturables Wahlpflichtfach unterrichtet.
Insgesamt haben 39 SchülerInnen Spanisch maturabel besucht und davon 20 KandidatInnen die mündliche Reifeprüfung erfolgreich abgelegt.
Spanisch wurde von vielen AbsolventInnen nach dem Besuch des RG3 weiter gepflegt.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 wird Spanisch im Gymnasium
als 2. lebende Fremdsprache 
ab der dritten Klasse (statt Latein) angeboten.